Früher ist alles besser.

Das können wir Ihnen bieten.

Für unsere Kunden ist es nie zu früh, an die nächste Ernte zu denken – denn genau so wie eine langfristige Planung zahlt sich auch Spontanität aus. Gute Gedanken wollen zügig in die Tat umgesetzt sein, bevor es andere machen und einem zuvorkommen. Das Gespür für den richtigen Zeitpunkt beweist CLAAS seit nunmehr über 100 Jahren. Die daraus resultierende Erfahrung ist ein unschätzbarer Vorteil, den wir mit jeder Neuentwicklung bis zum heutigen Tage nutzen.

Ganz konkret bedeutet das für Sie den Zugang zu vielfältigen Möglichkeiten.

CLAAS Fachwissen

  • Markterfahrung seit über 100 Jahren
  • Farming 4.0
  • AgTech
  • Maschinenbau
  • Betriebs- und Datenmanagement
  • Fahrerassistenz- und Bediensysteme
  • Landwirtschaftlicher Produktionsprozess

Coaching

  • Co-Working-Spaces
  • Business development
  • R&D methodology

CLAAS Netzwerk

  • Zugang zum Weltmarkt
  • Produktionsmöglichkeiten in Europa, USA, Russland, China und Indien
  • globales Händler- und Vertriebspartnernetzwerk in über 150 Ländern
  • bestehende Geschäftsbeziehungen zu weiteren Investoren und Entwicklungspartnern

Profitieren Sie als CLAAS Technologiepartner von diesen Möglichkeiten und natürlich vom exzellenten weltweiten Ruf unseres Unternehmens sowie vom Zugang zu finanzieller Unterstützung.

Erweitern Sie Ihr Potenzial und schaffen zusammen mit uns die Grundlage für zukünftige Technologien und Innovationen.

Das sind wir.

Dr. Philipp Eustermann, Head of M&A and Cooperation

Philipp ist seit 2014 bei CLAAS als Head of M&A tätig. In seiner Tätigkeit bei CLAAS hat er bereits zahlreiche Technologiekooperationen umgesetzt. Vor seiner Zeit bei CLAAS arbeitete Philipp im Investment Banking und Financial Advisory in Europa und den USA. Unter anderem beriet er Unternehmen und Start-Ups in Bezug auf Transaktionen und Fundraising. Aufgrund seiner Tätigkeit und umfassenden Erfahrung hat er ein großes globales Netzwerk zu diversen Investoren.  

Kontakt: philipp.eustermann@claas.com

Christoph Molitor, Head of Technology Management

Christoph ist im globalen Engineering-Netzwerk der CLAAS Gruppe Koordinator für Technologie- und Innovationsmanagement. Bevor er 2018 in diese Position wechselte, sammelte er als Entwicklungsingenieur in der Vor- und Serienentwicklung Erfahrungen in der Fahrzeugentwicklung für CLAAS Produkte. Durch seine Entsendung nach Asien und als Projektmanager / Systemingenieur für internationale Gesamtfahrzeugprojekte, hat er die globalen Anforderungen an zukünftige Technologien kennen gelernt.

Kontakt: christoph.molitor@claas.com

Andreas Saile, Manager Corporate Development

Andreas ist als Manager Corporate Development für die Zusammenarbeit mit Start-Ups verantwortlich. Durch seine vielseitigen Kenntnisse der Trends und Anforderungen im internationalen Landtechnikmarkt steht er diesen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Vor allem in der internationalen Landtechnikbranche konnte er durch seine Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung sowie als Produktmanager für Futtererntemaschinen und Pressen bei CLAAS in Omaha (USA) zahlreiche Kontakte zu Landwirten, Landhändlern, Landmaschinenherstellern sowie Startups knüpfen.

Kontakt: andreas.saile@claas.com

Jetzt sind Sie dran.

Hier ist Ihre Vorstellungskraft gefragt – stellen Sie uns Ihre Idee vor.

Um den Prozess zu beschleunigen, bitten wir Sie, uns einen konkreten Vorschlag zu unterbreiten und die folgenden Fragen zu beantworten:

Geschäftsmodell

  • Was ist Ihre Idee? Bitte beschreiben Sie Ihr Leistungsversprechen
  • Was ist Ihr Mehrwert für CLAAS?
  • Welche Kunden sprechen Sie mit Ihrem Geschäftsmodell an?

Status

  • Haben Sie bereits Produkte produziert oder verkauft?
  • Wie ist das Inhaberverhältnis Ihres Unternehmens?
  • Wie ist Ihr Team aufgestellt?
  • Wann planen Sie, Umsatz zu generieren und profitabel zu sein?
  • Wie kann CLAAS Ihr Unternehmen unterstützen?