Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Duales Studium

Schüler bei CLAAS.

Du möchtest eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Du willst Geld verdienen und trotzdem weiterlernen? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.

Duales Studium

Schüler bei CLAAS.

Du möchtest eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Du willst Geld verdienen und trotzdem weiterlernen? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.

Mechatronik (Bachelor of Engineering)

Erhalte hier einen Einblick in das duale Studium Mechatronik.

Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informationstechnik? Alle drei Studienrichtungen klingen für dich interessant? Mit dem Studiengang Mechatronik deckst du genau diese drei Bereiche ab.

Mit Hilfe der Mechatronik kannst du mechanische Systeme zu intelligenten Maschinen und Anlagen umbauen. Bereits heute sind viele mechatronische Produkte fester Bestandteil unseres Alltags. Oder könntest du etwa auf ein Auto, Smartphone oder eine Spülmaschine verzichten?

Schon gewusst?

Unsere Erntemaschinen sind durch Mechatronik und GPS in der Lage, auch ohne Lenkbewegung des Fahrers, ein Feld abzuernten und dabei in der Spur zu bleiben.  

Für angehende Mechatronikingenieurinnen und -ingenieure bedeutet die Kombination aus Maschinenbau, Elektronik und Informatik ein umfangreiches und anspruchsvolles Studium. Denn sie sind in allen beteiligten Einzeldisziplinen auf dem neuesten Stand und verlieren nie den Gesamtüberblick.

Bei CLAAS erwartet dich ein vielfältiges Aufgabenspektrum: Du wirst für die Entwicklung und Herstellung von selbstfahrenden Erntemaschinen sowie für die Konstruktion und Fertigung von System-, Transport- und Zugfahrzeugen für den Agrarbereich ausgebildet.

Wir bieten diesen dualen Studiengang je nach Standort an unterschiedlichen Hochschulen an. Zudem fördert CLAAS seine dual Studierenden zusätzlich durch Workshops und Produktschulungen.

Hast du noch Fragen oder möchtest du dich direkt bewerben? Deine Ansprechpartner stehen dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner für Harsewinkel: Verena Berlinghoff
Ansprechpartner für Paderborn: Michael Wilsmann
Ansprechpartnerin für Bad Saulgau: Claudia Beck

  • Das duale Studium auf einen Blick
    Ausbildungsablauf
    Ausbildungsdauer:3 Jahre
    Voraussetzungen:
    • Allgemeine Hochschulreife (Abiturnotendurchschnitt < 2,5)
    • Nachweisliche Stärken in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
    • Ausgeprägtes technisches Interesse
    • Mobilität/Flexibilität
    Ablauf:

    Am Standort in Harsewinkel erfolgt der Wechsel zwischen Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart und der Praxisphase bei CLAAS in ca. dreimonatigen Rhythmus.
    Bei einem dualen Studium an unserem Standort in Bad Saulgau finden die Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden- Württemberg am Standort in Ravensburg/Friedrichshafen statt.

    Am Standort Paderborn wird mit der Fachhochschule Bielefeld, Standort Gütersloh zusammengearbeitet.

    1.–4. Semester:

    Theorie:

    • Technische Mechanik
    • Konstruktionslehre
    • Fertigungstechniken
    • CAD-Techniken
    • Elektrotechnik/Elektronik
    • Digitale Steuerungstechnik
    • Informatik
    • Programmieren
    • Messtechnik
    • Chemie/Werkstoffe
    • Mechatronische Systeme
    • BWL

    Praxis:

    • Manuelle und maschinelle Grundfertigkeiten
    • Einführung Elektrotechnik und Elektronik
    • Rechnerbedienung und -nutzung (Anwendungsprogramme)
    • Rechnertechnik (Systemprogrammierung, Mikrorechner, Betriebssysteme)
    • Einführung in das ingenieurmäßige Arbeiten
    • Abteilungseinsätze in Entwicklung, Fertigung, Qualitätssicherung oder Steuerungstechnik, Präsentationstechnik, technische Dokumentation
    5.–6. Semester:
    • Vertiefungsstudium entsprechend der gewählten Fachgruppe
    • Bachelor-Thesis
    Zusätzliche Ausbildungsmaßnahmen:
    • Einführungsseminar
    • CAD-Ausbildung
    • ggf. Auslandsaufenthalt
    • Produktschulungen
    Abschluss:Bachelor of Engineering – Mechatronik