Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Duales Studium

Schüler bei CLAAS.

Sie möchten eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Sie wollen Geld verdienen und trotzdem weiterlernen? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.

Duales Studium

Schüler bei CLAAS.

Sie möchten eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Sie wollen Geld verdienen und trotzdem weiterlernen? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.

Für das duale Studium BWL- Industrie (Standort Harsewinkel) werden keine weiteren Bewerbungen für den Studienstart 2020 entgegengenommen.

BWL-Industrie (Bachelor of Arts)

Sie möchten nicht nur im Hörsaal die Theorie rauf und runter lernen, sondern diese direkt in die Praxis umsetzen? Dann kommt das praxisintegrierte Studium der Betriebswirtschaftslehre bei CLAAS für Sie wie gerufen! Wir freuen uns über Ihr ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Abläufen und Ihren Wunsch, mit CLAAS die Welt kennenzulernen.   

Während Ihres BWL-Studiums arbeiten Sie an anspruchsvollen betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen. Sie gewinnen Einblicke in alle wichtigen kaufmännischen Tätigkeitsfelder wie Einkauf, Logistik, Marketing/Vertrieb, Personal, Rechnungswesen oder Controlling.  

In Ihren Praxisphasen werden Sie in spannende Projekte eingebunden, erstellen Angebote, begleiten Preisverhandlungen und lernen zum Beispiel, wie Monats- und Jahresabschlüsse vorbereitet und je nach Einsatzgebiet durchgeführt werden.

Als Betriebswirt/-in legen Sie beispielsweise Grundsätze fest, nach denen im Einkauf Lieferanten miteinander verglichen und ausgewählt werden. Ebenso führen Sie Einkaufsverhandlungen oder sind für den reibungslosen Ablauf umfangreicher Beschaffungs- und Investitionsprojekte zuständig.

„Durch das duale Studium ist es möglich, inhaltliche Schwerpunkte aus der Theorie nicht nur wissenschaftlich vermittelt zu bekommen, sondern auch in der Praxis zu erfahren und somit zu begreifen. Die Praxisphasen in einem weltweit tätigen Unternehmen wie CLAAS ergänzen darüber hinaus die Studieninhalte um eine persönliche Weiterentwicklung.“

(Stephan Picker, BWL-Absolvent)

CLAAS fördert Sie zusätzlich durch Sprachkurse, Workshops, Produktschulungen und durch mehrwöchige Einsätze in ausländischen Gesellschaften der CLAAS Gruppe. Der theoretische Teil des Studiums am Standort in Harsewinkel erfolgt an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart, mit der wir schon seit über 30 Jahren kooperieren.
Bei einem dualen Studium an unserem Standort in Bad Saulgau finden die Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg am Standort in Ravensburg/Friedrichshafen statt.

Haben Sie noch Fragen zu der Ausbildung oder möchten Sie sich direkt bewerben? Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin für Harsewinkel: Frau Birgit Claves
Ansprechpartnerin für Bad Saulgau: Frau Claudia Beck

  • Das duale Studium auf einen Blick
    Ausbildungsablauf
    Ausbildungsdauer:3 Jahre
    Voraussetzung:Allgemeine Hochschulreife (Abiturnotendurchschnitt < 2,5)
    Ablauf:

    Ca. 7-wöchiges Praktikum vor Beginn des Studiums. Anschließend wechseln sich Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart mit den Praxisphasen bei CLAAS am Standort in Harsewinkel in ca. 3-monatigem Rhythmus ab.
    Bei einem dualen Studium an unserem Standort in Bad Saulgau finden die Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg am Standort in Ravensburg/Friedrichshafen statt.

    1.-4. Semester:

    Theorie:

    • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
    • Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
    • Marketing
    • Personalwirtschaft
    • Material- und Produktionswirtschaft
    • Unternehmensorganisation
    • Volkswirtschaftslehre
    • Recht
    • Buchführung
    • Mathematik und Statistik
    • Informationstechnologie
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Wirtschaftsenglisch

    Praxis:

    • Einkauf/Materialwirtschaft
    • Marketing/Vertrieb
    • Rechnungswesen/Controlling
    • Personalwesen
    • Auslandsaufenthalt

    5. und 6. Semester:

    • Vertiefungsstudium entsprechend der gewählten Vertiefungsfächer
    • Erstellung der Bachelor-Thesis
    Zusätzliche Ausbildungsmaßnahmen:
    • Einführungsseminar
    • Auslandsaufenthalt
    • Produktschulungen
    • Ggf. Sprachkurse
    • PC-Schulungen
    Abschluss:Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftlehre – Industrie