Kapitalmarkt

Die Finanzierung unseres Unternehmens ist zentraler Bestandteil unserer Strategie, mit der wir den Boden für kontinuierliches Wachstum bereiten.

Kapitalmarkt

Die Finanzierung unseres Unternehmens ist zentraler Bestandteil unserer Strategie, mit der wir den Boden für kontinuierliches Wachstum bereiten.

Konsortialkredit / Syndizierte Kreditfazilität

Eines der ersten Instrumente, mit denen CLAAS auf den internationalen Kapitalmärkten aktiv wurde, war eine syndizierte Kreditfazilität (Syn Loan) im Jahre 1997. Diese erste Fazilität im Volumen von 200 Mio. DM wurde 2005 durch ein neues Instrument im Volumen von dann 250 Mio. Euro mit ursprünglich 5-jähriger Laufzeit ersetzt.

Im Juli 2007, kurz vor einem deutlichen Anstieg der Risikoaufschläge am internationalen Kapitalmarkt, gelang es CLAAS den Syn Loan zu unveränderten Konditionen um weitere 4 Jahre bis in den Juli 2014 zu verlängern.

Das Instrument wurde im April 2014 neu aufgelegt und erweitert. Im Rahmen des Syn Loan stellten damit acht internationale Banken dem Unternehmen zu definierten Bedingungen eine Kreditlinie im Gesamtvolumen von 300 Mio. Euro zur Verfügung.

Im Juni 2018 wurde der Konsortialkredit zuletzt vertraglich modifiziert. Neben der Laufzeitverlängerung auf erneut 5 Jahre wurde auch eine Volumenerhöhungsoption aufgenommen, welche CLAAS zusätzliche Möglichkeiten eröffnet. Im Zuge der Laufzeitverlängerung wurde auch das Bankenkonsortium angepasst und das Gesamtvolumen erhöht. Damit nehmen nun neun internationale Banken an dem Konsortialkredit teil und stellen CLAAS eine Kreditlinie im Gesamtvolumen von 325 Mio. Euro bereit. Das aktuelle Fälligkeitsdatum des Instruments ist der 15.06.2023.