Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Ausbildung Vertriebspartner

Erlebe bereits in deiner Ausbildung den direkten Kontakt zu unseren Kunden, die sehr persönliche Arbeitsatmosphäre und unser vielseitiges Arbeitsumfeld.

Ausbildung Vertriebspartner

Erlebe bereits in deiner Ausbildung den direkten Kontakt zu unseren Kunden, die sehr persönliche Arbeitsatmosphäre und unser vielseitiges Arbeitsumfeld.

Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in

"Reparieren geht über studieren" – so oder so ähnlich könnte das Motto von Land- und Baumaschinenmechatroniker/-innen lauten. Hier wird zugepackt und direkt Hand an die Maschinen gelegt. Ob beim CLAAS Vertriebspartner oder einem Gebrauchtmaschinenzentrum der CLAAS Vertriebsgesellschaft – Du wartest und reparierst land- und baumaschinentechnische Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Geräte und bereitest diese in der Werkstatt für den Weiterverkauf auf.

Die Checker.

Doch nicht nur das: Hat ein Kunde ein Problem mit seiner Maschine, bist du der richtige Ansprechpartner und fährst spontan zu einem direkten Serviceeinsatz vor Ort. Schließlich ist es deine Aufgabe Fehler- und Störungsdiagnosen zu erstellen, Ursachen einzugrenzen und Mängel zu beheben. Egal, ob das Problem mechanischer, hydraulischer, elektrischer oder elektronischer Natur ist – du erkennst schnell, worum es sich handelt und reparierst die entsprechenden Teile oder tauschst sie aus.

Während der Ausbildung lernst du die CLAAS Maschinen und Systeme zu bedienen und in Betrieb zu nehmen. Daher bist du in der Lage, die Kunden bestens zu beraten und in die Bedienung der Maschinen einzuweisen. Als Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in ist Muskelkraft allein also nicht alles. Du setzt auch dein erlerntes Wissen und Geschick ein, um die hochmoderne Technik in den CLAAS Maschinen wie Hydraulik, Pneumatik, Mechanik und Elektronik bedienen zu können.




Einblicke in den Ausbildungsberuf gibt es in diesem Video.

und auch hier:


Technik für:

"Starke Typen"

Cathrina Claas-Mühlhäuser, Vorsitzende des Gesellschafterausschusses, unterstützt die Kampagne "Starke Typen". Das Ziel: Das Branchenimage von Handel, Service und Industrie weiterhin positiv zu beeinflussen und aktiv Nachwuchs für diesen Bereich zu gewinnen.

  • Die Ausbildung auf einen Blick
    Ausbildungsablauf
    Ausbildungsdauer:3,5 Jahre
    Mindestvoraussetzungen:
    • Guter Hauptschulabschluss
    • Verständnis für Technik
    • Handwerkliches Geschick
    • Interesse an Elektronik, Hydraulik und Pneumatik
    • Flexibel, verantwortungsbewusst und "zupackend"
    • Teamfähigkeit, Engagement und Motivation
    Aufgabenschwerpunkte:
    • Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Geräte warten, prüfen und instand setzen
    • Stromanschlüsse herstellen und prüfen
    • Fahrzeuge und Systeme bedienen und in Betrieb nehmen
    • Funktionstests ausführen, z. B. am Motortester oder am Bremsenprüfstand
    • Inspektionsprogramme nach Angaben des Herstellers ausführen, Ergebnisse in Prüfprotokollen festhalten
    • Störungen in mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen beheben; Störungsursachen feststellen
    • Kunden beraten und betreuen, z. B. Fahrzeuge oder Maschinen an die Kunden übergeben; Kunden ggf. in die Bedienung einweisen
    Ablauf:Die praktische Ausbildung findet in der Werkstatt und im Kundendienst statt und wird durch einen Ausbilder begleitet. Der Berufsschulunterricht findet je nach Berufsschule im Blockunterricht oder einmal wöchentlich statt.
    Ausbildungsorte:

    CLAAS Vertriebspartner im gesamten Bundesgebiet:

    Bitte kontaktieren Sie dazu initiativ unsere Vertriebspartner bei Ihnen vor Ort mithilfe der Vertriebspartnersuche.

    oder

    bewerben Sie sich auf ein konkretes Ausbildungsangebot in der Stellenbörse unserer Vertriebspartner.

    Schulfächer: Wirtschafts- und Betriebslehre, Service und Fertigung, Demontage, Instandsetzung und Montage, Prüf- und Installationstechnik, Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre
    Abschluss:Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in