Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Ausbildung

Schüler bei CLAAS.

Gute Gründe für eine Ausbildung bei CLAAS? Direkt in die Praxis starten, von Anfang an Teil unseres Teams werden und direkt nach der Schule Geld verdienen. Und das waren noch längst nicht alle Gründe...

Ausbildung

Schüler bei CLAAS.

Gute Gründe für eine Ausbildung bei CLAAS? Direkt in die Praxis starten, von Anfang an Teil unseres Teams werden und direkt nach der Schule Geld verdienen. Und das waren noch längst nicht alle Gründe...

Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d)

Erhalte hier einen Einblick in die Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik.

Bohren, Feilen, Fräsen oder Sägen – bei der Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d) bei CLAAS ist dein handwerkliches Talent gefragt! Werde Fachmann oder -frau für die Fertigung von Hightech-Maschinen.

Von Anfang an dabei.

Arbeite im Team an Fertigungsprozessen und entdecke dein neues Aufgabengebiet von der Vor- bis zur Endmontage unserer Produkte. Du bist für die Erstellung von Baugruppen und Einzelteilen verantwortlich. Auch das Zusammensetzen von Mähdreschern, Feldhäckslern und Systemfahrzeugen gehört in deinen Aufgabenbereich.

Schon gewusst?

Ein LEXION 780 Mähdrescher besteht aus 53.896 Einzelteilen.
Zum Vergleich: Ein Auto besteht lediglich aus ca. 10.000 Einzelteilen.

Qualität an erster Stelle.

Doch nicht nur das: Weiterhin überwachst und optimierst du Montageprozesse und führst für uns sehr wichtige qualitätssichernde Maßnahmen durch. Diese sind maßgeblich für den Erfolg unserer Produkte.
Auch das Schweißen von komplexen Baugruppen von Hand nach Zeichnungsvorlagen ist für dich als Fachkraft für Metalltechnik (m/w) kein Problem. Unter Beachtung hoher Qualitätsstandards legst du damit den Grundstein für die Sicherheit und Langlebigkeit unserer Fahrzeuge.

  • Die Ausbildung auf einen Blick
    Ausbildungsablauf
    Ausbildungsdauer:2 Jahre
    Mindestvoraussetzungen:Mindestens Hauptschulabschluss, mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
    Aufgabenschwerpunkte:
    • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen
    • Fertigen und Montieren von Einzelteilen und Baugruppen
    • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
    • Überwachen und Optimieren von Montageprozessen
    Ablauf:Die praktische Ausbildung findet im Technischen Bildungszentrum und in Fachabteilungen des Betriebes statt und wird durch hauptamtliche Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte begleitet. Der Berufsschulunterricht findet an 1–2 Tagen der Woche am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh statt.
    Ausbildungsbereiche bei CLAAS:

    Die Grundausbildung findet im Technischen Bildungszentrum in den folgenden Bereichen statt:

    • Grundlagen Metall
    • Fügen (Schweißen, Kleben, Löten)
    • Fräsen/Schleifen
    • Drehen
    • Fachausbildung Metall
    • Pneumatik/Elektrotechnik

    Im Betrieb werden Auszubildende in folgenden Bereichen eingesetzt:

    • Fertigung: Rohbau und Oberflächenzentrum
    • Vormontage und Endmontage
    Ausbildungsort:CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH in Harsewinkel
    Schulfächer:Technische Kommunikation, Werkstofftechnik, Informationstechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Maschinen- und Gerätetechnik, Fertigungs- und Prüftechnik, Wirtschafts- und Sozialkunde, Deutsch, Religion, Politik
    Abschluss:

    Fachkraft für Metalltechnik (IHK), Fachrichtung Montagetechnik