Kapitalmarkt

Die Finanzierung unseres Unternehmens ist zentraler Bestandteil unserer Strategie, mit der wir den Boden für kontinuierliches Wachstum bereiten.

Kapitalmarkt

Die Finanzierung unseres Unternehmens ist zentraler Bestandteil unserer Strategie, mit der wir den Boden für kontinuierliches Wachstum bereiten.

Ende 2002 hat CLAAS als erstes deutsches Unternehmen Schuldverschreibungen über 200 Mio. US-$ im Rahmen eines Private Placement am US-Markt begeben. Die Privatplatzierung wird von Ende 2010 bis Ende 2014 in fünf gleichen Tranchen getilgt und besitzt einen festen Kupon i.H.v. 5,76% p.a.

Das Papier wurde vor allem von US-amerikanischen Versicherungsgesellschaften gezeichnet, die höchste Ansprüche an die Kreditqualität stellen. Mit dem Private Placement verbesserte CLAAS gleichzeitig seine langfristige Kapitalstruktur erweiterte seine Investorenbasis auf den US-Kapitalmarkt.

Knapp 10 Jahre nach der Debuttransaktion auf dem US-Kapitalmarkt kehrte CLAAS im Jahre 2012 mit einem neuen US-Private Placement auf den US-Kapitalmarkt zurück. Dieses Mal wurden 300 Mio. US Dollar in zwei 10-Jahres-Tranchen bei bedeutenden US-amerikanischen Versicherungsgesellschaften platziert. Tranche A weist ein Volumen iHv. 190 Mio. USD bei einem Kupon von 3,98% und einer Fälligkeit am 15.08.2022 auf. Tranche B besitzt ein Volumen iHv. 110 Mio. USD bei einem Kupon von 4,08% und einer Fälligkeit am 15.11.2022.

Mit dem erneuten Schritt auf den US-Kapitalmarkt unterstrich CLAAS sein starkes Kreditprofil bei professionellen Investoren. Auf Grund der großen Investorennachfrage und den gleichzeitig attraktiven Konditionen entschied sich CLAAS im Laufe des Vermarktungsprozesses die Emission von zunächst 100 Mio. USD auf 300 Mio. USD aufzustocken. Dieser Erfolg basiert u.a. auf dem über Jahre gepflegten Kontakt zu namhaften US-Investoren.